„Bewusst Sein“ durch Pilates bei Louisa hier im Hafen

Pilates ist eine ganzheitliche Trainingsmethode für den gesamten Körper. Durch gezielte Aktivierung, Entspannung und Dehnung spezieller Muskeln oder Muskelgruppen werden Bewegungen bewusst durchgeführt und mit Hilfe der Atmung zu einem Bewegungsfluss koordiniert. Pilates trainiert auf diesem Wege nicht nur unseren Bewegungsapparat, sondern fordert auch unseren Geist und unsere Achtsamkeit. Im Fokus dieser Methode steht die Körpermitte. Die Tiefenmuskulatur, vor allem des unteren Rückens und Bauches sowie des Beckenbereichs, wird so sinnvoll gestärkt und kann auf diesem Wege zu einer natürlicheren Bewegung beitragen und Beschwerden vorbeugen.

In diesem Präventionskurs wird neben der Kräftigung und Ausdauer der tiefen Kernmuskulatur und Steigerung der Stabilität (vor allem im Bereich des unteren Rückens) besonders Wert auf die bewusste Wahrnehmung Ihres Körpers sowie der Körperhaltung gelegt. Muskeldysbalancen werden korrigiert und Sie erlernen das gezielte Ansteuern von bestimmten Muskeln und ein bewusstes Wahrnehmen und Ausführen von Bewegungen als Schlüssel für ein ergonomisches Verhalten. Dadurch sollen Schmerzen und Verletzungen der Wirbelsäule sowie des gesamten Bewegungsapparats vorgebeugt werden. 

In diesem Kurs wird zudem individuell auf die Teilnehmer eingegangen und Übungen werden gegebenenfalls physiotherapeutisch adaptiert, falls Beschwerden am Bewegungsapparat vorhanden sein sollten. Ein Bezug zu Alltagsbewegungen mit einem freundlicheren Umgang Ihres Körpers wird hergestellt. 

Die Übungen werden im Stand und in verschiedenen Positionen auf einer Matte durchgeführt. Der Kurs eignet sich gut für Pilates Anfänger. Aber auch Fortgeschrittene, die noch tiefer in die Pilatesmethode eintauchen – und noch präziser, bewusster arbeiten möchten, sind in diesem Kurs sehr gut aufgehoben. Dieser Kurs ist kein so genanntes „Power Pilates“, es geht viel mehr um bewusstes Bewegen, Körpergefühl- und Wahrnehmung sowie um Achtsamkeit!

 

Was?
Pilates Präventionskurs (10 Termine à 60 Minuten)

Wann?
Montags 19 – 20 Uhr oder Mittwochs 19 – 10 Uhr oder Donnerstags 13 – 14 Uhr 

Wofür?
Vorbeugung und/oder Reduzierung von Schmerzen im Hals-, Brust-, Lenden-,  Kreuzwirbelsäulenbereich • Korrektur von „Haltungsschäden“ • Verbesserung der Haltung und Körperwahrnehmung • Kräftigung der Tiefenmuskulatur •  Mobilisation der Faszien

Kosten?
€ 150 für 10 Termine

Gut zu wissen:
Dieser Kurs wird als Präventionskurs von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt, wodurch die Kurskosten je nach Kasse bis zu 80% erstattet werden. Bitte vorher bei der jeweiligen Kasse informieren! 

Teilnehmeranzahl:
Der Kurs startet jeweils, sobald genügend Teilnehmer angemeldet sind. 

Mitzubringen:
Bequeme Kleidung und (dicke) Socken

Interesse?
Gerne auf die Anmeldeliste eintragen lassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok