Harmonie
von Körper, Geist
und Seele

Faszientherapie:
Die Faszie verbindet alles mit allem 

Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse hat die Faszie in uns Menschen in den letzten Jahren mehr und mehr Aufmerksamkeit von Therapeuten, Ärzten und auch Patienten bekommen. Letztendlich gibt es jedoch schon seit vielen Jahrzehnten unterschiedlichste Formen der Therapie, die sich auf die Behandlung der Faszie fokussieren. Zum Beispiel natürlich die Osteopathie, aber auch Rolfing, Yoga, Pilates und viele mehr.

Herausforderung: Durch Verletzungen, Immobilität, einseitige Belastungen reagieren die verschiedenen Strukturen der Faszie – es kann zu Verklebungen und Verfilzungen kommen. Diese Veränderungen haben Auswirkungen auf das Bewegungssystem des Menschen und haben Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zur Folge.

Therapie: Mit unterschiedlichen Ansätzen behandeln wir das Fasziensystem. Dabei gibt es eher schmerzhafte Formen wie FDM oder tiefe Bindegewebsmassage, aber auch sanfte Herangehensweisen wie sanfte Dehnmobilisationen aus der Osteopathie oder auch aktive Faszienmobilisationen mit und ohne Faszienrolle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.