Nehmen Sie Kurs zu sich auf.

Ante Kovač

Physiotherapeut, Manualtherapeut

Neuer Wall 15 | 20354 Hamburg

Das Zusammenwirken dreier Grundsätze schaffen ideale Voraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit mir und meinen Patientinnen und Patienten.

Drei wichtige Säulen stützen meine therapeutische Arbeit:

  • Die therapeutische Beziehung
  • Die therapeutische Berührung
  • Die klinische Biomechanik

Fotografieren ist meine große Leidenschaft. Wichtig und herausfordernd sind für mich dabei die unterschiedlichen Perspektiven und Kontexte, aus denen Fotografien entstehen. Dadurch werden die Bilder lebendig, können Geschichten erzählen, neugierig machen und Raum für individuelle Interpretationen lassen.

Ähnlich ist das bei meiner Arbeit mit verschiedenen Menschen. Zwei unterschiedliche Personen aufgrund identischer Diagnose auch identisch zu behandeln, bedeutet für mich, dass mindestens eine der beiden „falsch“ behandelt wurde. Therapie sollte immer individuell und an den Bedürfnissen, des jeweiligen Gegenübers orientiert sein.

 

Zusatzausbildungen

  • Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten im Hause der DDH (ehem. Henriettenstift Hannover)

    2005 – 2008 

  • Fortbildung in diversen Fachfortbildungen im Bereich der Physiotherapie ( Manuelle Lymphdrainage, Taping, Manuelle Therapie, Bindegewebsmassage)

     seit 2008 

  • Fortbildung in diversen Fachfortbildungen im Bereich der Faszientherapie ( FDM, Strukturelle Integration nach Dr. Ida Rolf)

    seit 2008 

  • Dozent „Faszientherapie“ bei der INOMT

    2013 - 2017 

  • Strukturelle Integration nach Dr. Ida Rolf
  • FDM (Faszien Distorsions Modell) nach Typaldos
  • Faszien-Therapie
  • Manuelle Therapie nach INOMT
  • Bindegewebsmassage
  • Manuelle Lymphdrainage

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.